Blog

Unser Alltag findet aktuell mehr denn je online statt. Wir nutzen alle viel offener digitale Möglichkeiten im privaten wie auch beruflichen Bereich. Ein virtueller Kaffee ist genauso selbstverständlich geworden wie ein What´s App Videocall mit den Großeltern. Online Seminare, Webinare und eLearning Plattformen sind inzwischen selbstverständlich. Auch online Coaching ist daher ein Muss im Zeitalter der Digitalisierung. Das finde ich als Coach einerseits großartig. Denn es spart Reisezeit, Kunden sind offen für digitale Formate und
Blog   , , ,
Manchmal kann man im Coaching-Dschungel schon den Überblick bei den vielen unterschiedlichen Angeboten verlieren. Woher soll man als Interessent wissen, welche Art von Coaching für einen selbst die passende ist? Und dann gibt es auch noch immer mehr Anbieter unter dem Deckmantel des erlebnisorientierten Coachings, z. B. mit Eseln, Lamas, Hunden oder Pferden. Ich bin dabei auch über die Schlagzeile „So lernt der Boss vom Ross“ gestolpert. Doch was steckt eigentlich wirklich hinter diesem Wortspiel?
Blog  
Das Jahr neigt sich dem Ende zu und nicht nur Weihnachten rückt näher, sondern oft auch Jahresendgespräche mit den Mitarbeitern. Doch Hand aufs Herz: Nutzen Sie diese sinnvoll? Oder passen sie so gar nicht in Ihren vollen Terminkalender. Hinterher sind Sie unzufrieden und der Mitarbeiter auch, weil er wieder keine Gehaltserhöhung bekommen hat. Dabei sind Mitarbeitergespräche eigentlich die perfekte Chance, um die Motivation von Mitarbeitern nachhaltig zu steigern – unabhängig vom Gehalt. Denn wenn dieses
Blog
„Ja genau…das wollte ich sagen 😊!“ Kennen Sie diese Worte auch? Nachdem Ihr Coachee nicht beschreiben konnte was er oder sie gerade denkt, spiegeln Sie wider, was Sie verstanden haben und Erleichterung macht sich breit. Der Coachee fühlt sich verstanden. Manchmal sind die Dinge, über die wir in einem Coaching sprechen eben nicht so leicht zu fassen. Doch das ist doch auch das Spannende an unserem Job, oder? Gemeinsam etwas Neues entstehen lassen, wo vorher
Blog
Für einen guten Start in den Urlaub habe ich Ihnen hier mal die Klassiker zusammengeschrieben, die uns von unserer verdienten Erholung im Urlaub wirklich abhalten. Vielleicht erkennen Sie sich bei dem einen oder anderen Punkt ja wieder…viel Spaß beim Lesen 😉! 1. Weiterhin permanent erreichbar sein per Handy oder Mails Handy komplett ausschalten geht oft nicht, zumindest wenn es kein extra Geschäftshandy ist. Doch die Email-Benachrichtigungen können ausgestellt werden. Und das Icon zum Postfach kann
Blog